WachenManagerOnline

Hilfe

Einsätze

[Hilfe] [Markdown] [Grundstücke] [Hallen] [Anbauten] [Fahrzeuge] [Einsätze] [Lehrgänge] [Forum]
Einsatzbeschreibung Hilfsorganisation Einsatzgeld
Einsatzstichwort: VU PKW gegen PKW mit mehreren eingeklemmten Personen! Verkehrsunfall mit 4 eingeklemmten Personen. 2x Schwerverletzte, 1x Mittelschwer, 1x Leichtverletzt Freiwillige Feuerwehr 8.800,00 €
Einsatzstichwort: Kleinfeuer in Badezimmer! Eine defekte Gastherme hatte Funken gesprüht und einen Badezimmerschrank angekokelt. Freiwillige Feuerwehr 2.500,00 €
Einsatzstichwort: Hilflose Person in Wohnung! Ein älterer verwirrter Mann rief in seiner Wohnung um Hilfe. Vorgefunden wurde ein bewusstloser älterer Herr. Er musste nun versorgt und abtransportiert werden. Deutsches Rotes Kreuz 375,00 €
Einsatzstichwort: Kleinkind in Waschmaschine! Kleinkind war in der Wäschetrommel einer Waschmaschine eingeklemmt. Freiwillige Feuerwehr 1.500,00 €
Einsatzstichwort: BMA im Altenheim! Laut BMZ hatte ausgelöst: Schleife 2; Melder 28/1; Schwesternzimmer 2. OG Fehlalarm, keine Feststellung im Zimmer, Melder wurde zurückgestellt. Freiwillige Feuerwehr 4.500,00 €
Einsatzstichwort: VU PKW gegen Bus! PKW mit 2 Personen (1x schwer, 1x mittelschwer) besetzt knallte gegen einen Linienbus der ...Verkehrsbetriebe. Die Personen mussten nun befreit, sowie medizinisch versorgt werden. Freiwillige Feuerwehr 12.000,00 €
Einsatzstichwort: Person mit Herzinfarkt! Eine 58 jährige Frau klagte über Schmerzen im Brustkorb, sowie über eine Ausstrahlung der Schmerzen im linken Arm. Sie musste versorgt und abtransportiert werden. Deutsches Rotes Kreuz 600,00 €
Einsatzstichwort: Kind in Abflussschacht eingeklemmt! Ein Kleinkind war in einen Gullyschacht gestürzt und steckte darin fest. Freiwillige Feuerwehr 1.800,00 €
Einsatzstichwort: Bevorstehende Spontangeburt! Plötzlich eintretende Geburt bei einer 32-jährigen Frau, Fruchtblase war schon geplatzt. Deutsches Rotes Kreuz 500,00 €
Einsatzstichwort: Brennende Altpapiercontainer! Es waren mehrere Altpapiercontainer in Vollbrand! Verdacht auf Brandstiftung... Freiwillige Feuerwehr 4.500,00 €
Einsatzstichwort: Wiese in Brand! Ca. 10m² Wiese waren, durch unsachgemäßes Anzünden eines Grills, in Brand geraten. Freiwillige Feuerwehr 2.200,00 €
Einsatzstichwort: Fahrzeugbrand! Auf einer Autobahn war ein Mittelklassewagen in Vollbrand geraten. Die Einsatzstelle musste abgesichert werden, der PKW abgelöscht und geborgen werden. Freiwillige Feuerwehr 3.000,00 €
Einsatzstichwort: Ampelanlage ausgefallen! An einer Großkreuzung war die Ampelanlage total ausgefallen und nun musste der Verkehr geregelt werden. Landespolizei 300,00 €
Einsatzstichwort: Großkontrolle auf Raststätte! Die Polizei und der Zoll haben eine großangelegte Fahrzeugkontrolle an einer Autobahnraststätte durchgeführt. Landespolizei 5.000,00 €
Einsatzstichwort: Tier in Notlage! Eine Kuh war in einem Schlammloch eingesunken und musste nun von der Feuerwehr befreit werden. Freiwillige Feuerwehr 2.650,00 €
Einsatzstichwort: Schlägerei mit GefKV! An einem Discoabend prügelten sich mehrere Jugendliche miteinander. Einer der Jugendlichen hatte eine ca. 3cm große Platzwunde an der Schläfe, 2 Jugendliche wurden von der Polizei festgenommen. Landespolizei 3.450,00 €
Einsatzstichwort: VU PKW gegen Bahn! Ein PKW hatte die Haltesignale eines unbeschrankten Bahnübergangs missachtet und wurde beim Überqueren vom Zug erfasst. 2 Erwachsene und 1 Kleinkind (2x schwer, 1x leicht) mussten nun befreit und medizinisch versorgt werden. Freiwillige Feuerwehr 14.000,00 €
Einsatzstichwort: Ölspur auf 400m! Ein LKW hatte, durch einen Motorplatzer, eine Ölspur auf ca. 400m gelegt, die nun abgestreut und aufgenommen werden musste. Freiwillige Feuerwehr 1.890,00 €
Einsatzstichwort: Mehrere Bäume auf Straße! Durch einen kleinen Sturm waren im ganzen Stadtgebiet mehrere Bäume auf Straßen gestürzt, die nun beseitigt werden mussten. Freiwillige Feuerwehr 2.500,00 €
Einsatzstichwort: Unwetteralarm! Durch ein schweres Unwetter mit Starkregen waren mehrere Keller im Stadtgebiet unter Wasser, die nun ausgepumpt werden mussten. Freiwillige Feuerwehr 2.470,00 €
Einsatzstichwort: Wasserrohrbruch! In einem Mehrfamilienhaus war eine Wasserleitung gebrochen und nun strömte Wasser im 1. OG aus. Die Wasserzufuhr musste unterbrochen werden und das überschüssige Wasser aus dem Haus abgepumpt werden. Freiwillige Feuerwehr 1.500,00 €
Einsatzstichwort: Blitzeinschlag in Scheune! Ein Blitzeinschlag hatte in einer Scheune ein Großfeuer verursacht. Es mussten 58 Schweine sowie 20 Kühe in Sicherheit gebracht werden und der Brand musste durch die Feuerwehr gelöscht werden. Freiwillige Feuerwehr 16.000,00 €
Einsatzstichwort: Person mit Verbrennung! Durch unsachgemäßes Entzünden eines Grills mit Brennspiritus, hatte sich ein 21-jähriger das Gesicht sowie die Oberarme verbrannt. Deutsches Rotes Kreuz 800,00 €
Einsatzstichwort: Mord in Imbissbude! Ein lebloser Mann wurde mit 3 Schüssen in den Kopf- und Brustbereich in seiner Imbissbude aufgefunden. Der Tod wurde festgestellt. Der Fall muss nun durch die Kripo untersucht und aufgeklärt werden. Landespolizei 1.650,00 €
Einsatzstichwort: Person gestürzt! Ein 16 Jähriger war durch einen Sprung auf eine rutschige Rollstuhlrampe gestürzt und hatte sich laut eigenen Angaben den rechten Unterarm gebrochen und sich das Steißbein geprellt. Deutsches Rotes Kreuz 800,00 €
Einsatzstichwort: Person mit Schussverletzung / Schiesserei! In einer Bank hatte ein bewaffneter Mann versucht, jene auszurauben. Ein Wachangestellter der Bank versuchte ihn zu überwältigen und wären des Gefechtes löste sich ein Schuss und verletzte den Wachmann im Beckenbereich. Deutsches Rotes Kreuz 6.000,00 €
Einsatzstichwort: Leblose Person im Wasser! In einem kleinen See wurde von einer Passantin eine leblose Person gefunden. Die Person wurde aufgenommen, aber es konnte nur noch der Tod festgestellt werden. Die Ermittlungen wurden aufgenommen. Deutsches Rotes Kreuz 1.900,00 €
Einsatzstichwort: Verdacht auf Apoplex! Eine Person ist in einem Restaurant leblos zusammengebrochen, ist dann wieder aufgewacht und zeigt nun Lähmungserscheinungen der gesamten rechten Körperhälfte. Deutsches Rotes Kreuz 900,00 €
Einsatzstichwort: Baum auf Hausdach! Durch einen kleinen Sturm ist ein Baum auf ein Einfamilienhaus gefallen, welcher sich nun am Hausdach und der Fassade abstützt. Der Baum muss nun vom Hausdach entfernt und dann zersägt werden. Freiwillige Feuerwehr 400,00 €
Einsatzstichwort: BMA in Realschule! Die BMA der städtischen Realschule hat folgendermaßen ausgelöst: Schleife 1; Melder 19/1, \"Chemiesaal 1,Zi. 074\" Es hat eine Verpuffung gegeben, eine Bankreihe ist in Brand geraten, die abgelöscht werden muss. Freiwillige Feuerwehr 5.400,00 €
Einsatzstichwort: Auffahrunfall! Ein kleiner Auffahrunfall hat sich auf einer Landstraße ereignet . Sie riefen die Polizei, dann mussten die Personalien aufgenommen und die Schuldfrage geklärt werden. Landespolizei 700,00 €
Einsatzstichwort: Gefahrgutunfall! Bei Verladungsarbeiten in einer Chemiefirma waren ätzende Stoffe ausgetreten. 12 Personen klagten über Reizhusten und Augenbrennen. Die Personen mussten versorgt und die chemischen Stoffe aufgenommen werden. Freiwillige Feuerwehr 6.900,00 €
Einsatzstichwort: LKW brennt auf Autobahn! Ein mit Styropor voll beladener Sattelschlepper hatte Feuer gefangen und brannte auf dem Standstreifen in voller Ausdehnung. Nun musste die Brandstelle abgesichert und der Brand gelöscht werden. Freiwillige Feuerwehr 7.000,00 €
Einsatzstichwort: Amtshilfe Katastrophenschutz! Ein benachbartes Landratsamt hatte um Hilfe nach einem Sturm gebeten. Es wurden einige Fahrzeuge in das Krisengebiet geschickt, damit die Sturmschäden beseitigt werden konnten. Freiwillige Feuerwehr 6.250,00 €
Einsatzstichwort: Öl auf Gewässer! In einem Badesee wurden illegal Ölfässer abgeladen, aus denen Altöl austrat und dadurch bildete sich auf der Wasseroberfläche ein Ölfilm. Dieser Ölfilm musste nun aufgenommen werden. Freiwillige Feuerwehr 2.600,00 €
Einsatzstichwort: Person in Bauschacht abgestürzt! Ein Bauarbeiter war auf einer Kanalbaustelle in den Bauschacht gestürzt (20m). Er hatte sich mehrere Knochenbrüche und ein SHT zugezogen. Nun musste die Person gerettet sowie med. versorgt werden. Freiwillige Feuerwehr 5.800,00 €
Einsatzstichwort: Brennt ein Trafohäuschen! Durch Überhitzung hatte ein Trafo Feuer gefangen und das Häuschen in Brand gesetzt. Nun musste der Brand gelöscht, der Strom abgeschaltet und das auslaufende Öl aus dem Trafo aufgenommen werden. Freiwillige Feuerwehr 8.000,00 €
Einsatzstichwort: Zimmerbrand! Eine vergessene Zigarette hatte das Sofa im Wohnzimmer entzündet. Das Feuer griff schnell auf die restliche Einrichtung über. Ein Ehepaar, das schlief, musste gerettet und das Feuer gelöscht werden. Freiwillige Feuerwehr 9.000,00 €
Einsatzstichwort: Kaminbrand! Durch Rückstände hatte sich ein Kamin, in einem Einfamilienhaus, entzündet. Nun musste der Kamin mit CO² gekühlt und dann per DLK versucht werden, den Kamin mittels Kaminkehrerwerkzeug zu reinigen. Freiwillige Feuerwehr 1.800,00 €
Einsatzstichwort: Versuchte Vergewaltigung! Ein junges Mädchen rief in der Polizei EZ um Hilfe. Es gab an, dass ein Mann versucht hatte, sie zu vergewaltigen. Nun musste der Tatort und Spuren gesichert und Aussagen aufgenommen werden. Landespolizei 1.300,00 €
Einsatzstichwort: VU PKW gegen Radfahrer! Ein Pkwfahrer übersah an einer Einmündung eine ältere Radfahrerin und es kam daraufhin zum Zusammenstoß. Die Radfahrerin hatte eine Kopfplatzwunde und ein SHT, welches nun med. versorgt werden musste. Deutsches Rotes Kreuz 1.900,00 €
Einsatzstichwort: Fettexplosion in Gaststätte! Durch Löschen von brennendem Bratfett, mit normalem Wasser, kam es in der Küche einer Gaststätte zu einer Fettexplosion. Die Flammen griffen sofort auf die Dunstabzugshaube über. Freiwillige Feuerwehr 6.500,00 €
Einsatzstichwort: Amputationsverletzung! Durch Unachtsamkeit hatte sich ein Bauer, beim Holzspalten mit einem Holzspalter, den ganzen rechten Unterarm abgetrennt. Nun musste das Amputat aufgenommen und gekühlt sowie die Person versorgt werden. Deutsches Rotes Kreuz 1.790,00 €
Einsatzstichwort: Akute Atemnot! Eine ältere Dame klagte über Atemnot und Schwindelgefühl. Nun musste die Dame versorgt werden. Deutsches Rotes Kreuz 800,00 €
Einsatzstichwort: Sportunfall Grundschule! Durch eine Verdrehung des rechten Fußes, klagte nun ein 10 Jähriger über Schmerzen im Knie, welches auch mittlerweile angeschwollen war. Nun musste der Junge versorgt und in ein Krankenhaus gebracht werden. Deutsches Rotes Kreuz 1.600,00 €
Einsatzstichwort: Krankenhausverlegung! Eine Person mit einem Nervenleiden musste in ein anderes Krankenhaus, zur besseren Versorgung, verlegt werden. Deutsches Rotes Kreuz 500,00 €
Einsatzstichwort: Notfallverlegung! Ein Junge, der ein akutes Herzleiden hat, musste umgehend, zu einer Operation, in ein weiter entferntes Herzzentrum verlegt werden. Deutsches Rotes Kreuz 1.300,00 €
Einsatzstichwort: Brand von Metallspänen! Durch Überhitzung einer Metallsäge, kam es zur Entzündung von Metallspänen. Nun mussten diese Späne ins Freie gebracht und dort abgelöscht werden. Freiwillige Feuerwehr 4.630,00 €
Einsatzstichwort: Großbrand in Papierlager! Durch Dachdeckerarbeiten wurde das Dach einer Papierlagerhalle entzündet. Da das Feuer erst spät entdeckt wurde, konnte das Feuer auf die Papierbestände übergreifen. Freiwillige Feuerwehr 28.690,00 €
Einsatzstichwort: Großbrand im Holzlager! Durch auslaufende Betriebsstoffe, welche sich nach kurzer Zeit entzündeten, kam es zu einem Brand. Die Flammen griffen sofort auf die Holz-Lagerbestände über. Freiwillige Feuerwehr 18.250,00 €
Einsatzstichwort: Wäschetrocknerbrand! In einem Keller war ein Wäschetrockner in Brand geraten. Das Feuer hatte bereits auf Teile der Wandverkleidung übergegriffen. Der Brand musste gelöscht, der Keller belüftet und der Wäschetrockner ins Freie gebracht werden. Freiwillige Feuerwehr 2.120,00 €
Einsatzstichwort: Person mit Herzstillstand! In der Innenstadt brach plötzlich ein Mann zusammen und blieb leblos liegen. Passanten stellten einen Herz-Kreislauf-Stillstand fest und leiteten die HLW ein. Deutsches Rotes Kreuz 1.100,00 €
Einsatzstichwort: BMA Krankenhaus Ausgelöst! Nach erster Erkundung zeigte die BMZ folgende Meldung: Schleife 12; Melder 121/14 \"UG 1\", OP-Saal 6,\"RauMe\". Der OP ist in Vollbrand. Freiwillige Feuerwehr 9.630,00 €
Einsatzstichwort: BMA Fa. Siema Ausgelöst! Nach Erkundung wurde an der BMZ festgestellt: Schleife 1, Melder 3-10, \"Lüftungszentrale Süd\". Durch nicht angekündigte Wartungsarbeiten wurde die Meldergruppe ausgelöst. Freiwillige Feuerwehr 6.840,00 €
Einsatzstichwort: Person droht zu springen! Eine, unter Drogen stehende, Person drohte aus einem Fenster im 4. OG zu springen. Nun mussten Sprungretter bzw. -polster aufgebaut und die Person beruhigt und dann in Sicherheit gebracht werden. Freiwillige Feuerwehr 3.630,00 €
Einsatzstichwort: Luftnotlage Flughafen! Eine zweimotorige Propeller-Maschine hatte am Tower gemeldet, Probleme mit dem Fahrwerk zu haben. Nun musste alles für eine eventuelle Notlandung getan werden. Freiwillige Feuerwehr 5.400,00 €
Einsatzstichwort: Flugzeug über Landebahn gerutscht! Durch Nässe, war eine Frachtmaschine des Typs Airbus A310-200F über die Landebahn des Flughafens gerutscht. Sie kam in einem Graben nach der Landebahn zum Stehen. Sie brach z. T. auseinander und fing Feuer. Freiwillige Feuerwehr 26.880,00 €
Einsatzstichwort: Busunfall Autobahn! Durch Nebel übersah eine Busfahrerin einen LKW und fuhr zu nah auf. Als der LKW bremsen musste, wich die Busfahrerin aus, durchbrach die Leitplanke und fuhr eine Böschung hinunter. Der Bus überschlug sich. Freiwillige Feuerwehr 14.590,00 €
Einsatzstichwort: Person in Notlage! Als eine 22 Jährige versucht hatte ihren Ehering aus der Toilette zu fischen, hatte sie die Hand soweit eingeschoben, dass sie feststeckte. Nun musste die 22 Jährige befreit und die rechte Hand versorgt werden. Deutsches Rotes Kreuz 1.950,00 €
Einsatzstichwort: Mehrere verendete Vögel gefunden! Mehrere Passanten meldeten mehrere Vögel die an einem Badesee verendet sind. Nun mussten die Vögel aufgenommen werden. Freiwillige Feuerwehr 1.300,00 €
Einsatzstichwort: Brand in Druckerei! Durch Überhitzung einer Druckmaschine, kam es zur Entzündung des Zeitungspapiers. Das Feuer griff nach kurzer Zeit auf einen benachbarten Drucker über. Freiwillige Feuerwehr 5.500,00 €
Einsatzstichwort: MANV in Public Viewing Area! Durch eine enorme vorherrschende Hitze, kam es zu etlichen Kreislaufzusammenbrüchen bei einer Fussballübertragung in der Innenstadt. Nun mussten die Patienten versorgt und abtransportiert werden. Deutsches Rotes Kreuz 8.000,00 €
Einsatzstichwort: Akutes Abdomen! Eine 34 Jährige klagte über Schmerzen im rechten unteren Bauchbereich. Die Bauchdecke war in diesem Bereich ungewöhnlich verhärtet. Nun musste die Person versorgt und abtransportiert werden. Deutsches Rotes Kreuz 1.000,00 €
Einsatzstichwort: Gasaustritt in Einfamilienhaus! Bei einem Kellergang stellte der Familienvater fest, dass es ungewöhnlich nach Stadtgas roch. Er stellte sofort die Stromversorgung ab und rief die Feuerwehr. Nun musste der Gasgehalt gemessen und die obere und untere Explosionsgrenze festgelegt werden. Freiwillige Feuerwehr 3.500,00 €
Einsatzstichwort: Razzia in Disco! Eine großangelegte Razzia in einer Nobeldisco brachte folgendes Ergebnis: 15 Festnahmen und eine vorübergehende Schließung der Disco. Landespolizei 2.600,00 €
Einsatzstichwort: Einbruch! Der Geschäftsführer einer Firma hatte am frühen Morgen bemerkt, dass zwei Fenster eingeschlagen waren. Die Einrichtung seines Büros war verwüstet worden. Nun mussten die Spuren gesichert und die Ermittlungen eingeleitet werden. Landespolizei 2.100,00 €
Einsatzstichwort: Einbruch! Beim Aufstehen fiel der Familie auf, dass der Flachbildfernseher und ein Kunstwerk fehlten. An der Haustür waren Einbruchspuren zu erkennen. Landespolizei 2.200,00 €
Einsatzstichwort: Schwimmbadunfall! Ein 7 Jähriges Mädchen sprang vom 10-Meter-Turm und wurde darauf bewußtlos im Wasser gefunden. Das Kind musste versorgt und abtransportiert werden. Deutsches Rotes Kreuz 600,00 €
Einsatzstichwort: Betriebsunfall! In einer Autowerkstatt war ein Auto von der Hebebühne gestürzt und hatte einen Mechaniker unter sich begraben. Freiwillige Feuerwehr 7.000,00 €
Einsatzstichwort: VU mit LKW! Ein LKW wurde von einem überholendem Auto geschnitten und war eine Böschung heruntergestürzt. Freiwillige Feuerwehr 15.000,00 €
Einsatzstichwort: Wohnungsöffnung! Anwohner hatten gemeldet, dass sie den Nachbarn schon längere Zeit nicht gesehen hätten, aber Musik aus dessen Wohnung ertöne. Deutsches Rotes Kreuz 3.000,00 €
Einsatzstichwort: Kreislaufsache! Eine Mutter hatte wegen Hyperventilation ihrer 17 Jährigen Tochter den Rettungsdienst gerufen. Deutsches Rotes Kreuz 500,00 €
Einsatzstichwort: Waldbrand! Nach mehrwöchiger Hitzeperiode war der Wald in Brand geraten. Freiwillige Feuerwehr 50.000,00 €
Einsatzstichwort: LKW in Hauswand: LKW kam durch Unachtsamkeit von der Straße ab und fuhr in eine Hauswand. Der Fahrer war eingeklemmt, der Beifahrer war nicht eingeklemmt, lag aber bewusstlos im Führerhaus. Der Fahrer musste befreit und die auslaufenden Betriebsmittel aufgenommen werden. Freiwillige Feuerwehr 35.000,00 €
Einsatzstichwort: Bahnunglück! Eine Regionalbahn war aus ungeklärter Ursache entgleist! Freiwillige Feuerwehr 25.000,00 €
Einsatzstichwort: Brand auf der BAB! Ein LKW war auf der BAB in Brand geraten und musste nun gelöscht werden. Freiwillige Feuerwehr 6.000,00 €
Einsatzstichwort: Banküberfall! Eine Bank wurde überfallen und wurde von den Räubern besetzt. Landespolizei 500,00 €
Einsatzstichwort: Unglück im Chemiewerk! In einem Chemiewerk war eine Gasleitung gebrochen und hatte sich entzündet. Freiwillige Feuerwehr 9.000,00 €
Einsatzstichwort: Kollaps! Auf der Kirmes war ein junges Mädchen zusammengebrochen. Deutsches Rotes Kreuz 100,00 €
Einsatzstichwort: Gefahrgutunfall in einer Brauerei! In einer Brauerei war aus ungeklärter Ursache eine Kühlleitung mit Ammoniak geplatzt. Das Ammoniak musste mit Chemikalienbinder aufgenommen und das Leck in der Kühlleitung abgedichtet werden. Freiwillige Feuerwehr 7.000,00 €
Einsatzstichwort: Öl im Vorklärbecken der Kläranlage! Das Öl musste mit Bindemittel gebunden und aufgenommen werden. Freiwillige Feuerwehr 700,00 €
Einsatzstichwort: Unwetter über der Stadt! Baum auf Fahrbahn, Dach abgedeckt, Wasser im Keller, Blitzeinschlag in Baum oder Haus, Straße überflutet. Freiwillige Feuerwehr 8.000,00 €
Einsatzstichwort: Flugzeugunglück! Bei einem Manöver der Streitkräfte stürzte ein Kampfjet in ein Gebäude. Freiwillige Feuerwehr 20.000,00 €
Einsatzstichwort: BMA Supermarkt! Die BMA eines Supermarktes hatte angeschlagen. Beim Eintreffen brannten Teile der Kühlfächer. Freiwillige Feuerwehr 3.000,00 €
Einsatzstichwort: Brand in Gartensiedlung! In einem Schrebergarten brannte eine Hecke. Freiwillige Feuerwehr 500,00 €
Einsatzstichwort: Personen auf Hebebühne! Mehrere Arbeiter waren auf einer Hebebühne gefangen und mussten gerettet werden. Freiwillige Feuerwehr 1.000,00 €
Einsatzstichwort: Feuer in Siedlung! In einer Siedlung brannte ein PKW in einem Carport. Vermutlich Brandstiftung. Freiwillige Feuerwehr 1.000,00 €
Einsatzstichwort: Brennt Gartenhütte! Beim Grillen war eine Gartenhütte in Brand geraten. Eine Gasflasche befand sich noch im Objekt. Freiwillige Feuerwehr 2.000,00 €
Einsatzstichwort: Brand auf Bauernhof! Auf einem Bauernhof war ein Düngemittellager in Brand geraten. Freiwillige Feuerwehr 2.500,00 €
Einsatzstichwort: Busunglück! Im Nachbarlandkreis war ein Bus verunglückt und die LST forderte weitere Rettungsdienstkräfte an. Deutsches Rotes Kreuz 20.000,00 €
Einsatzstichwort: Verwirrte Person! Eine ältere alkoholisierte Dame wirkte auf einem Volksfest verwirrt und randalierte. Deutsches Rotes Kreuz 3.000,00 €
Einsatzstichwort: Ausfall der Leitstelle! Durch einen Stromausfall war die Leitstelle ausgefallen und musste nun ersetzt werden. Freiwillige Feuerwehr 1.000,00 €
Einsatzstichwort: Unfall auf Schießanlage! Auf einem Übungsplatz des Militärs war aufgrund eines Schießunfalls ein Brand ausgebrochen und mehrere Personen waren verletzt. Deutsches Rotes Kreuz 7.500,00 €
Einsatzstichwort: Küchenbrand! Eine Küche stand infolge eines Fettbrandes in Vollbrand. Freiwillige Feuerwehr 10.000,00 €
Einsatzstichwort: Sturzgeburt! Bei einer schwangeren Frau war in Kürze mit einer Sturzgeburt zu rechnen. Deutsches Rotes Kreuz 3.000,00 €
Einsatzstichwort: Großveranstaltung! Es mussten für eine Großveranstaltung Einheiten bereit gestellt werden. Deutsches Rotes Kreuz 6.000,00 €
Einsatzstichwort: Containerbrand! Ein Container eines gelöschten Containerschiffes war in Brand geraten. Freiwillige Feuerwehr 5.000,00 €
Einsatzstichwort: Klinikeinweisung! Patient musste von Praxis des Hausarztes in die Klinik zur stationären Behandlung gefahren werden. Pat. wurde in Praxis aufgenommen und in die Zielklinik transportiert. Deutsches Rotes Kreuz 250,00 €
Einsatzstichwort: KTW Verlegung Altersheim nach Krankenhaus! Ein Patient musste aus dem Altersheim in das Krankenhaus zur stationären Behandlung transportiert werden. Pat. wurde aufgenommen und in die Aufnahme des Zielkrankenhauses transportiert. Deutsches Rotes Kreuz 300,00 €
Einsatzstichwort: Krankenhausentlassung! Patient wurde aus dem Krankenhaus entlassen und musste nach Hause transportiert werden. Pat. wurde an Klinik aufgenommen und nach Hause verbracht. Deutsches Rotes Kreuz 300,00 €